Visualimage

die neue [a'ha:] ist online

hier geht's zur Onlineausgabe

Visualimage

Schritt für Schritt startet die Jugendarbeit

Aktuelle Info von Land und Diözese

Visualimage

neue Postkarten

schickt Grüße an eure Minis raus

Visualimage

Ministrieren in Zeiten der Corona-Krise

eine Handreichung

Visualimage

Versicherungen für Minis

Überblick über die diözesanen Sammelversicherungen

Visualimage

Bibel Exit Game zum Ausleihen

Abholung an der Fachstelle

Neue Minireferentin ab September!

Große Freude an der Fachstelle: Ab September diesen Jahres wird das Team wieder voll besetzt sein: Ute Baumgärtner wird als Minireferentin junge Menschen in unserer Diözese unterstützen und begleiten! Wir freuen uns sehr, mit ihr jemand an die Fachstelle zu bekommen, die in den vergangenen Jahren ganz nah dran an der Basis war und die Freuden und Sorgen aus der Gemeinde damit sehr gut kennt! 

Hallo, mein Name ist Ute Baumgärtner, ich bin Gemeindereferentin und habe an der Universität Eichstätt Abteilung München Religionspädagogik studiert. Danach war ich fast 20 Jahre in der Kirchengemeinde Oberlenningen tätig. Meine Schwerpunkte in der Gemeinde waren, neben der Kommunion- und Firmvorbereitung, die Jugendarbeit, im Besonderen die Ministrantenarbeit. Hier konnte ich in dieser Zeit viele Erfahrungen in der Praxis sammeln und die Höhen und Tiefen vor Ort kennen lernen. Die Jugendarbeit liegt mir schon immer am Herzen. Für mich ist es etwas Besonderes, die Jugendlichen auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.
Ab dem 1. September 2020 wechsle ich in die Fachstelle für Ministranten und Ministrantinnen in Wernau und freue mich auf diese neue Aufgabe.

Minis in Zeiten von Corona und social distancing

Ministrieren momentan

eine Handreichung 

Unter besonderen hygienischen Voraussetzungen ist das Feiern von gemeinsamen öffentlichen Gottesdiensten wieder möglich - auch mit Minis. Wie das unter unseren diözesanen Vorschriften gelingen kann, dazu haben wir eine Handreichung erarbeitet. 

Corona-Regeln für die Sakristei

ein PLakat für die Sakristei

Folgende Regeln können für die Minis in der Sakristei ausgehängt werden: PDF oder WORD 

wir-sind-da.online

stay home, stay connected, stay tuned

BDKJ und BJA unserer Diözese haben eine Online-Plattform für diese besonderen Zeiten veröffentlicht. Dort findest du vieles, was dir in dieser Zeit helfen kann: kreative und soziale Ideen, jede Woche einen Sofagottesdienst, Impulse, ansprechbare Menschen, wenn dir die Decke auf den Kopf fällt. Klick dich rein! 

Schnitzeljagd mit Kontaktbeschränkung

zu zweit von Station zu Station

Ein "Gruppenstundenersatz", der unter den gegebenen Voraussetzungen spielbar ist: Die Spielleitung versteckt im Ort verschiedene Schuhkartons mit Stationen, die Minis gehen in Zweiergruppen auf die Suche und lösen die Aufgaben. #zusammenhalten

Hier können die verschiedenen Dateien jeweils als pdf oder doc heruntergeladen werden. Sucht euch davon die Stationen aus, die ihr gut findet und ergänzt sie gern um weitere Ideen: 

  • Anleitung für die Gruppenleitung: PDF und DOC
  • Deckblatt für die Schuhkartons: PDF und DOC
  • Station: Einmalkamera mit Fotoalbum: PDF und DOC
  • Station: Gedicht schreiben: PDF und DOC
  • Station: Postkarten schreiben: PDF und DOC
  • Station: Rätseln: PDF und DOC
  • Station: Fingerabdruckbild: PDF und DOC
  • Station: persönliche Fürbitten: PDF und DOC
  • Station: Fürbitten für die Gemeinde: PDF und DOC
  • Station: Masken malen : PDF und DOC
  • Station: Straßenmalkreide: PDF und DOC
  • Station: Wunschliste: PDF und DOC
  • Station: Belohnungskarton am Ende: PDF und DOC

Hilfe am Telefon

Miteinander sprechen

Ganz einfach ist es für niemanden, das #wirbleibenzuhause durchzuhalten - für manche ist es aber besonders schwer. Deshalb sind gerade jetzt auch Beratungshotlines gefragt. Über die oben genannten hinaus gibt es spezielle Seelsorgeangebote per Telefon: 

  • Die bundesweite (kostenfreie) Telefonseelsorge ist erreichbar unter den Telefonnummern: 0800 1110111 oder 0800 1110222
  • Die Schwestern von Untermarchtal bieten sich als Gesprächspartnerinnen am Telefon an - um über Nöte, Ängste und Zweifel zu sprechen oder auch gemeinsam zu beten: 07393 30-330 (Mo-Sa 9-12 Uhr und 14-17 Uhr, So 14-17 Uhr)
  • Auf wir-sind-da.online findest du Seelsorger*innen aus unserer Jugendarbeit, die ebenfalls da-für dich sind! 

Nachbarschaftshilfe

gute Ideen, richtig umgesetzt

In vielen Gemeinden engagieren sich Jugendliche nun in der Nachbarschaftshilfe. Darüber hinaus erreichen uns auch viele Ideen für die Gestaltung der Karwoche, bei denen Grüße in die Haushalte der Gemeindemitglieder überbracht werden (Osterlicht, Palmzweige, Bastel- oder Impulspakete, ...). All diese Ideen sind wunderbar und zeigen, dass unsere Glaubensgemeinschaft auch in der Ausnahmesituation trägt! #segne'sGott! 

Bei all diesen Initiativen erinnern wir daran, sich unbedingt an die Kontaktvermeidung zu halten. Für das Thema Nachbarschaftshilfe hat die Caritas Biberach-Saulgau eine gute Zusammenfassung aller Tipps und Kniffe erstellt, auf die wir hier gerne verweisen wollen! Diese Empfehlungen gelten analog auch für die Verteilaktionen in der Kar- oder Osterwoche!

Aktuelle Pandemie-Information für die Jugendarbeit

schrittweise Öffnung der kirchlichen Jugendarbeit

Schrittweise wird die kirchliche Jugendarbeit wieder geöffnet - unter zahlreichen Regelungen und Sicherheitsmaßnahmen ist nach den Pfingstferien wieder Gruppenstunden und weitere Angebote der Jugendarbeit möglich. 

Aktuelle Informationen über den Stand der Entscheidungen von Land und Diözese sind auf der Startseite des BDKJ abrufbar. Dort werden auch Checklisten und Gruppenstundenideen veröffentlicht werden. 

Postkarten an deine Minis

Wir sind uns sicher: Vielen Minis fehlen gerade ihre Freund*innen, die sie sonst regelmäßig in der Gruppenstunde und beim Ministrieren treffen. Und wir sind uns sicher: Jede*r freut sich gerade ganz besonders über einen netten Gruß im Briefkasten. Deshalb unser Tipp speziell für Oberminis oder Gruppenleiter*innen: Bestellt euch bei uns die kostenlosen Postkarten "Du bist wertvoll!" (oder nehmt andere Postkarten dafür) und schreibt einen kleinen Gruß an "eure" Minis, dass ihr an sie denkt und hofft, dass es ihnen gut geht... Damit zaubert ihr sicher ein Lächeln in die Gesichter!

Fachstelle

ansprechbar und da 

Auch wir von der Fachstelle sind ansprechbar und für dich da. Da wir so weit wie möglich unser Arbeiten an den Schreibtisch Zuhause verlegt haben, ist das Telefon an der Fachstelle nur spärlich besetzt. Aber ihr könnt uns nach wie vor auf allen anderen Kanälen erreichen: 

  • Daniel Heller: Daniel.Heller@drs.de
  • Christina Lendrates (geb. Reich): Christina.Reich@drs.de
  • Anne Lauber: alauber@bdkj.info
  • allgemein an die Fachstelle: ministranten@drs.de
     
  • facebook: Fachstelle Minis 
  • instagram: fachstelleminis

 

Darüber hinaus sind wir während unserer normalen "Öffnungszeiten" (Dienstag und Mittwoch, 10:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00) auch auf dem Fachstellenhandy erreichbar: 0152 56084928) 

Jugendverband Minis

Minis organisieren sich in unserer Diözese nach jugendverbandlichen Prinzipien: Auf Dekanatsebene treffen sie sich regelmäßig, wählen DekanatsoberministrantInnen und diese treffen sich zwei Mal im Jahr zur Diözesanversammlung. Wer ist wofür zuständig und woran wird derzeit gearbeitet? Antworten auf diese Fragen und mehr findest du hier auf unserer Homepage. 

Materialien

Einige kleine Geschenke für Minis, Sondersticker für das Stickeralbum, das kurz und knapp in gedruckter Form können kostenlos zur Unterstützung der Miniarbeit in unserer Diözese bestellt werden. Hier findest du den direkten Link zum Material der Fachstelle.

Termine

Bildungsangebote für Minis sowie Termine, bei denen du uns treffen kannst, findest du hier auf unserer Homepage. 

mini-square

Du bist auf der Suche nach einer Idee für deine nächste Gruppenstunde? Du suchst ein Anschuggerle für das Zeltlager? Du bereitest einen Impuls für die nächste Leiterrunde vor? 

Im mini-square wirst du sicher fündig! In dieser Online-Datenbank haben wir Anregungen und Ideen für euch gesammelt: für Gruppenstunden und ganze Minitage, für Impulse, Gottesdienste und vieles mehr. Durch die vielen verschiedenen Such-Funktionen und Filter ist es ganz leicht, das Passende für die eigene Miniarbeit zu finden. Außerdem hast du auch die Möglichkeit, selbst Ideen vorzuschlagen. Das geht einfach über den Button "eigene Vorschläge".

Die Beiträge auf dieser Seite setzen sich zusammen aus Artikeln der Arbeitshilfe [a'ha:], aus Angeboten, die wir an der Fachstelle selbst erarbeitet haben sowie aus Ideen aus anderen Diözesen, die ihr Material für diese Datenbank zur Verfügung gestellt haben. Wenn dir ein Thema fehlt und du etwas vermisst, dann schreibt uns doch eine Mail. Wir sind dankbar über Anregungen, wenn wir für die Arbeitshilfe (und damit auch für den mini-square) nach neuen Ideen suchen!